FRUDISTOR: eine App zur Vorbeugung von Lagerungsverlusten

Angelo Zanella, Daniel A. Neuwald, Andreas Bühlmann, Ilaria Folie, Dominikus Kittemann, Nadine Klein, Dirk Köpcke, Cécile Prunier, Oswald Rossi, Barbara Stürz, Elke Weinmann, Daniel Würstl

Abstract


Auch heute noch führen physiologische und parasitäre Schäden welche sich während der Lagerung von Apfelfrüchten entwickeln können, zu erheblichen wirtschaftlichen Verlusten. Um den Lagerungsprozess von Äpfeln effizienter zu gestalten, wurde dank eines dreijährigen Interreg-V EU-Projektes, ein Software-gestütztes Bestimmungssystem zur Reduzierung von Lagerschäden im Obstbau entwickelt: Frudistor, aus 'fruit disorders storage'. Diese Web-Applikation kann durch ihre einfache, praktische und kostenlose Anwendung –zugänglich unter http://www.frudistor.de von jeglichem digitalen Endgerät aus (PC, Tablet bzw. Smartphone)– Produzenten, Lagertechniker, Handelsorganisationen und Konsumenten dabei begleiten, die verschiedenen Schäden, die während der Lagerung von Früchten entstehen können, zu identifizieren und zu erkennen, um ihnen vorbeugen zu können und sie zu vermeiden. Dies wird mit Hilfe eines ausgeklügelten, einfachen Filtersystems realisiert. Die Software enthält mehr als 40 technische Datenblätter (derzeit in Italienisch, Deutsch, Englisch und Niederländisch) und Bilder, die es ermöglichen, den Ursprung von Schäden schnell zu erkennen und somit eine Vermeidung zu gewährleisten.

PDF


DOI: https://doi.org/10.23796/LJ/2021.001

© 2019 Laimburg Journal

Alle Inhalte sind unter einer CC BY-NC 4.0 International Lizenz veröffentlicht.
Für die Abbildungen im Banner gilt: © Versuchszentrum Laimburg/ Ivo Corrà ©.

Haftungsausschluss (Disclaimer)
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Privacy
Die vollständige Datenschutzerklärung finden Sie hier.