Scopazzi del melo / Apfeltriebsucht

Untertitel: stato attuale della ricerca / aktueller Stand der Forschung
Autor(en):
  • Katrin Janik
    Versuchszentrum Laimburg, Laimburg 6, Pfatten, 39040 Auer (BZ), Italy
  • Dana Barthel
    Versuchszentrum Laimburg, Laimburg 6, Pfatten, 39040 Auer (BZ), Italy
  • Tiziana Oppedisano
    Edmundo Mach Foundation, Via E. Mach 1, 38010 San Michele all'Adige, (TN), Italy
  • Gianfranco Anfora
    Edmundo Mach Foundation, Via E. Mach 1, 38010 San Michele all'Adige, (TN), Italy
Abstract: Il volume raccoglie i risultati di oltre sei anni di attività di ricerca e sperimentazione condotti nell’ambito di progetti che hanno visto coinvolti il Centro di Sperimentazione Laimburg e la Fondazione Edmund Mach e realizzati con il contributo della Provincia Autonoma di Bolzano, del Consorzio Mele Alto Adige e dell’Associazione Produttori Ortofrutticoli Trentini (APOT). 25 autori illustrano una panoramica dello stato dell’arte della ricerca, con numerosi spunti di approfondimento, sugli scopazzi del melo, una delle fitoplasmosi più dannose per questa coltura, ampiamente presente in Trentino Alto-Adige. Il lavoro ha quindi riunito le competenze e le conoscenze dei due Istituti di ricerca, valorizzando la varietà dei background tecnici e scientifici dei ricercatori coinvolti come la microbiologia, la fisiologia vegetale, l’entomologia e le scienze ambientali a livello molecolare, macroscopico e geografico. // Das Buch fasst die Ergebnisse von mehr als sechs Jahren Forschungs- und Versuchsarbeit zusammen, die im Rahmen von Projekten des Versuchszentrums Laimburg und der Fondazione Edmund Mach mit finanzieller Unterstützung der Autonomen Provinz Bozen, dem Südtiroler Apfelkonsortium und dem Verband der Obst- und Gemüseerzeuger im Trentino (APOT) durchgeführt wurden. Mit zahlreichen ausführlichen Beiträgen bieten die 25 Autoren einen Überblick über den Stand der Forschung der Apfeltriebsucht – eine der schädlichsten Phytoplasmosen für die ausgedehnten Apfelanbaugebiete im Trentino-Südtirol. Die Arbeit hat daher die Erkenntnisse und Ressourcen beider Forschungsinstitute gebündelt und unterstreicht die Vielfalt der technischen und wissenschaftlichen Hintergründe der beteiligten Forscher, wie Bakteriologie, Pflanzenphysiologie, Entomologie und Umweltwissenschaften auf molekularer, makroskopischer und geographischer Ebene.
Publikationjahr: 2020
Veröffentlich in: .
ISBN 13: 978-88-784-3053-2
Publikationsort: San Michele all'Adige (TN), Ora/Auer (BZ)
Publikationssprache: de
Erste Seite: 1
Letzte Seite: 153
URL: http://www.laimburg.it/downloads/Apfeltriebsucht.pdf