Arbeitszeitbedarf bei der Futterproduktion in Südtirol

Giovanni Peratoner, Ulrich Figl, Claudia Florian, Franziska Mairhofer

Abstract


Die Futterproduktion im Berggebiet ist eine wichtige Produktionsgrundlage für die viehhaltenden Betriebe sowie eine Quelle von Ökosystemdienstleistungen für die Gesellschaft, wobei die Arbeitszeiten zum Teil erheblich sind. Die Richtwerte aus anderen Ländern des Alpenraums unterliegen anderen betriebli­chen und topografischen Gegebenheiten. Das Ziel dieser Unter­suchung besteht deshalb darin, zuverlässige, lokale und spezi­fische Richtwerte für den Arbeitszeitbedarf bei der Futter­produktion im Berggebiet zu generieren. 20 Betriebe im Raum Pustertal wurden ausgewählt und 100-109 dazugehörende Schläge der Kategorien Wiese, Mähweide und Mais pro Jahr untersucht. Die Datenerhebung erfolgte von 2011 bis 2013 und die Landwirte erhoben systematisch ihre einzelnen Arbeitsschritte sowie die dazugehörenden Arbeitszeiten inkl. Auf- und Abrüst­zeiten sowie Anfahrtszeiten. Die Hangneigung hat bei den Wiesen einen hochsignifikanten Effekt auf den Gesamtarbeitsbedarf, was insbesondere auch auf die starke Zunahme der Handarbeit bei der Futterernte zurückgeführt werden kann. Der Arbeitszeitbedarf bei der Futterernte war bei der höchsten Neigungsklasse um das Fünffache höher als bei der niedrigsten. Die Meereshöhe war hingegen statistisch nicht signifikant. Auch bei den Mähweiden beeinflusste nur die Hangneigung den Gesamtarbeitszeitbedarf. Beim Silomais waren Ernte und Silierung die zeitaufwändigsten Kategorien, gefolgt von der Feldvorbereitung. Unter Berücksichti­gung der gegebenen Rahmenbedingungen und Einschränkungen liefern die Ergebnisse brauchbare Richtwerte hinsichtlich des Arbeitszeitbedarfs in der landwirtschaftlichen Praxis Südtirols.



DOI: https://doi.org/10.23796/LJ/2021.008

© 2019 Laimburg Journal

Alle Inhalte sind unter einer CC BY-NC 4.0 International Lizenz veröffentlicht.
Für die Abbildungen im Banner gilt: © Versuchszentrum Laimburg/ Ivo Corrà ©.

Haftungsausschluss (Disclaimer)
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Privacy
Die vollständige Datenschutzerklärung finden Sie hier.